Mentale Begleitung bei unerfülltem Kinderwunsch - einfühlsam mit Herz

In der Medizin spricht man von unerfülltem Kinderwunsch nach einem Jahr regelmässigen, aber vergeblichen "Probierens". Circa 15% der Paare in der Schweiz und Deutschland leiden darunter. Je länger der Weg der ungewollten Kinderlosigkeit ist, desto grösser wird der Druck und Stress.

Ein tiefer Schmerz, Wut und eine unendliche Trauer werden zu ständigen Begleitern. Dies hat grosse Auswirkungen auf den Alltag, die Partnerschaft, den Job und das Selbstwertgefühl.

Mit dem mentalen Coaching wird das Vertrauen in den Körper und einer möglichen Schwangerschaft gefördert. Wir gehen unbewussten Blockaden und Ängsten auf den Grund, nehmen sie wahr, und lösen sie auf. Dadurch gewinnt man wieder mehr Lebensqualität. Freude und Zuversicht machen sich wieder bemerkbar.

  • Stress und Druck abbauen
  • unbewusste Blockaden lösen
  • Vertrauen in den Körper aufbauen
  • Potenzial und Ressourcen fördern und stärken
  • Mentale Begleitung bei IUI, IVF-/ICSI-Behandlungen
  • Mentale Begleitung bei Samenspende, Eizellspende
  • nach Aborten. Früh- und Todgeburten
  • Begleitung während der ersten Wochen der Schwangerschaft

In erster Linie geht es darum, den Stress und Druck abzubauen, Vertrauen (wieder) zu finden und Körper und Geist in eine Einheit zu bringen.Der Körper ist unser Spiegel: unseres Geistes, unserer Seele, unseres Unterbewusstseins!